[Bücher] Solitaire – Alice Oseman

Solitaire
Verlag:
dtv
Erscheinungsdatum:
21. August 2015
Autor:
Alice Oseman
ISBN: 978-3423761192
Preis: 16,95€
Seitenanzahl: 368

Bewertung:

Romantik:
Spanung:
Action:
Handlung:
Gesamt:
star1star1star1star2star2
star1star1star1star1star2
star1star1star1star2star2
star1star1star1star1star2
star1star1star1star1star2

inhalt

Victoria – Tori – Spring ist genervt von ihrer Schule. Und so ziemlich ihrem ganzen Leben. Selbst ihren Freunden gegenüber ist sie still und behält ihre Gedanken lieber für sich. Der einzige dem sie sich öffnet ist ihr jüngerer Bruder Charlie, der aber selber auch mit genug Problemen zu kämpfen hat.
Alles läuft seinen gewohnten Gang bis Tori einies Tages einen Zettel auf ihrem Schließfach findet durch den sie Michael Holden kennenlernt. Dieser scheint das komplette Gegenteil von ihr zu sein: lebensfroh, aufgedreht und immer für einen Spaß zu haben.
Ab diesem Moment passieren lauter verrückte Sachen: Eine Gruppe namens „Solitaire“ scheint sich gegen die Schule zu wenden. Nach einigen Aktionen merken Tori und Michael: Sie müssen rausfinden wer hinter diesem Namen steckt.

http://www.redbubble.com/people/aliceoseman/works/15093999-two-toris

meinung

Ich habe dieses Buch zufällig im Bücherladen entdeckt und vom Beschreibungstext hat Tori mich erstmal stark an mich erinnert. Also ganz schnell mal gekauft.
Um so länger ich gelesen hab, umso mehr hab ich gemerkt das Tori zwar ein paar ähnliche Gedanken hat wie ich, aber dafür ein sehr, sehr pessimistisches Weltbild (ja, schlimmer als meins!).
Ich finde Alice Oseman kriegt es gut hin dem Leser in Toris Gedanken rein zu versetzen. Manchmal musste ich kurz das Buch zur Seite legen und mir klar machen, das es nur eine Geschichte ist und ich mich nicht all zu sehr reinsteigern sollte.
Was ich ganz schön fand: Das Buch spiegelt die Tumblr Gesellschaft ziemlich gut wieder. Ich denke viele der Leute die oft auf Tumblr unterwegs sind werden sich gut mit den Personen aus dem Buch identifizieren können.
Am meisten hat mir Michael Holdens Persönlichkeit gefallen, da man ihn immer besser kennenlernt und er einem wirklich ans Herz wächst. So eine Person könnte glaub jeder im Leben gebrauchen.

fazit

Wer nach „Fangirl“ von Rainbow Rowell nicht genug hatte sollte sich dieses Buch wirklich holen. Zusätzlich zum Schulalltag kommt hier eben noch die Geschichte mit Solitaire, die einen Neugierig macht was diese Gruppe noch so alles plant und wer überhaupt dahinter steckt!
Ich konnte es jedenfalls nicht so schnell weglegen.

Leave a Reply